Main menu
DER BETRIEBSEINRICHTER PROFI WARENKORB EINLOGGEN NEUER KUNDEN KÄUFERSCHUTZ

Sozialräume

Tische

Stühle

Garderobenbänke

Sozialräume

Einen Spind kann man zusammen mit weiteren Soinden in mehreren Reihen hintereinander aufstellen. So lassen sich Kleidung und Wertsachen von Mitarbeitern oder Kunden platzsparend im Spind verstauen. Prinzipiell wird unterschieden in Spind, Garderobenschrank, Fächerschrank und Schließfachschrank. Einen Schließschrank verwendet man besonders häufig in Bahnhöfen und Schulen zum Verschließen von persönlichen Gegenständen. In einem Spind werden Kleidung oder Taschen untergebracht. Synonym gebraucht man auch die Begriffe Fächerschrank, Garderobenschrank, Stahlkleiderschrank oder Mitarbeiterschrank.

 

Je nach Design kann der Spindschrank auch eine dekorative Ergänzung für jeden Raum oder Bürofläche sein. Stauraum wird im Spind durch eine Fächereinteilung erzielt. Natürlich liefert der Spindschrank aber auch Platz für lange und große Gegenstände wie Kleidung, Besen, Staubsaugerrohre oder Angelruten. Leicht zu reinigen, langlebig und robust sind die geschätzten Eigenschaften für den Spindschrank. Ein Putzmittelschrank dient zur Lagerung von Reinigungsgeräten und Putzutensilien in einem Spind. Für die Unterbringung besteht die Einteilung im Spindschrank aus Fachböden, einer Kleiderstange und Haken. Die Höhe der Fachböden ist so gewählt, dass Putzeimer mühelos im Spindschrank untergebracht werden können. Die Türen am Spindschrank enthalten Lüftungskiemen für ausreichende Belüftung. Die Stahlkonstruktion des Spindschranks steht auf einem Sockel. Die Türen am Spind können mit Vorhängeschlössern oder Drehriegelverschlüsse gesichert werden. Ein Garderobenschrank kann für Werkstatt, Hobbykeller, Betriebe, Büro oder Industrie eingesetzt werden. Der Schrank ist robust und stabil aus kalt gewalztem Stahlblech gefertigt und eine Pulverbeschichtung sorgt für leichte Reinigung. Individuelle Nutzungsmöglichkeiten sind durch die Innenaufteilung mit zwei Böden und einer Kleiderstange gegeben, so dass verschiedene Utensilien im Spind sicher aufbewahrt und ordentlich verstaut werden können. An den Türen des Spindschranks können zur Kennzeichnung Namensschilder befestigt werden. Ein leichtes und schnelles Aufbauen des Schrankes ist durch Steckelemente gegeben.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Einverstanden Ablehnen