Karteischränke

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Karteischränke zur sicheren und übersichtlichen Aufbewahrung von Daten

Ein Karteischrank bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten, Daten von Kunden, technischen Entwicklungen oder Patienten strukturiert und sicher aufzubewahren. In stabilen Auszügen haben Sie einen schnellen Zugriff auf Karteikarten unterschiedlicher Formate. Wenn Sie Karteikartenschränke kaufen möchten, haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Modellen.

  • Karteischränke aus Holz
  • Karteischrank aus beschichteten Holz-Verbundstoffen
  • robusten Modellen aus Stahl
  • Karteischrank für Karteikarten im DIN-A 5 Format
  • Modelle für das Format DIN-A 6
  • Karteischränke für Karteien im DIN-A 4 Format

Schubladenauszüge sind ständig in Bewegung

Die Verwendung von Karteischränken lässt sich häufig in Kliniken und Arztpraxen beobachten. Parallel zur elektronischen Datenspeicherung nutzen viele Ärzte das althergebrachte Kartei-System. Dieses besteht aus Kartei-Mappen im DIN-A 5 Querformat. Auf den Innen- und Außenseiten der Karten ist Platz für zahlreiche Eintragungen. In den Klappkarten werden Dokumente aufbewahrt. Während Sie auf den Arztbesuch warten, sehen Sie, wie stark ein Karteischrank frequentiert werden kann. In anderen Branchen ist die Beanspruchung ähnlich. Daher sind robuste Materialien und Auszüge notwendig, um die lange Lebensdauer eines Karteischranks zu gewährleisten.

Bei einer Belastbarkeit bis zu einem Gewicht von 75 Kilogramm sind die Schubladen im Idealfall mit doppelt gelagerten Teleskopauszügen ausgestattet. Um Unfallgefahren zu vermeiden, verfügt ein hochwertiger Karteischrank über einen automatischen Schließmechanismus. In der Eile werden die Schubladen oft nur angeschubst und ziehen sich auf den letzten Zentimetern selbsttätig ein. Vor einem vollständigen Herausziehen der Schubladen schützt eine Auszugssperre, die bei vielen Modellen als doppelte Sperre vorhanden ist. Damit die Karteischränke mit ausgezogenen Schubladen nicht umkippen, werden sie an der Wand verschraubt oder mit einem Kontergewicht ausgestattet.

Karteischränke aus Stahl schützen empfindliche Daten

Neben klassischen Modellen aus Holz oder beschichteten Holz-Verbundstoffen sind Karteischränke aus Stahl weit verbreitet. Mit Sicherheitsschlössern ausgestattet schützen sie empfindliche Daten vor einem unberechtigten Zugriff. Gleichzeitig sind sie weitgehend feuerfest, sodass die Karteien bei einem Brand nicht sofort zerstört werden. Ein weiteres Argument für Stahl-Karteischränke ist ihre Robustheit und Langlebigkeit.

Die Oberflächen der Stahlschränke sind in verschiedenen Farben pulverbeschichtet oder einbrennlackiert. Daher sind sie unempfindlich gegen Kratzer und andere Beschädigungen. Sie sind pflegeleicht und erfordern nur einen geringen Reinigungsaufwand. Regelmäßiges Abwischen mit einem feuchten Tuch reicht aus, um das ansprechende Erscheinungsbild der Schränke über lange Zeit zu erhalten.

Karteischränke erlauben einen tiefen Einblick von oben

Um die Karteikarten im Schrank überblicken zu können, ist der Blick von oben in die Schubladen notwendig. Aus diesem Grund ist die Höhe eines Karteischranks auf 130 bis 140 Zentimeter begrenzt. Abhängig vom Format der Kartei und der Breite des Schranks erfolgt die Einteilung der Schubladen zwei- oder dreibahnig. Modelle mit flexibler Inneneinrichtung sind wahlweise für Karteien im DIN-A 6 oder DIN-A 5 verwendbar. Abhängig vom Format der Datei verfügt ein Karteischrank über:

    zwei Auszüge
  • vier Auszüge
  • sechs Auszüge

Sind die Schubladen rundum vollständig geschlossen, fallen Karteikarten bei der Suche nicht heraus und können daher nicht so leicht verloren gehen.

Ausstattung und Zubehör der Karteischränke

Wenn Sie Karteischränke kaufen, sind einige Trennbleche meist im Lieferumfang enthalten. Für eine bessere Übersicht stehen Ihnen zusätzliche Trennbleche als Zubehör zur Verfügung. Sie sind wahlweise bereits mit den Buchstaben des Alphabets versehen oder blanko lieferbar. Beschriftungsleisten oder Einsteckfächer an den Fronten der Schubladen geben Auskunft über den Inhalt jedes Auszugs.

Sie möchten Karteischränke kaufen? Werfen Sie einfach einen Blick auf das Angebot in unserem Onlineshop Betriebseinrichterprofi.de. Gerne beraten wir Sie über weitere Möglichkeiten zur Ausstattung Ihrer Büroräume. Nehmen Sie bei weiteren Fragen doch einfach Kontakt zu auf.

Karteischränke zur sicheren und übersichtlichen Aufbewahrung von Daten Ein Karteischrank bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten, Daten von Kunden, technischen Entwicklungen oder Patienten... mehr erfahren »
Fenster schließen
Karteischränke

Karteischränke zur sicheren und übersichtlichen Aufbewahrung von Daten

Ein Karteischrank bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten, Daten von Kunden, technischen Entwicklungen oder Patienten strukturiert und sicher aufzubewahren. In stabilen Auszügen haben Sie einen schnellen Zugriff auf Karteikarten unterschiedlicher Formate. Wenn Sie Karteikartenschränke kaufen möchten, haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Modellen.

  • Karteischränke aus Holz
  • Karteischrank aus beschichteten Holz-Verbundstoffen
  • robusten Modellen aus Stahl
  • Karteischrank für Karteikarten im DIN-A 5 Format
  • Modelle für das Format DIN-A 6
  • Karteischränke für Karteien im DIN-A 4 Format

Schubladenauszüge sind ständig in Bewegung

Die Verwendung von Karteischränken lässt sich häufig in Kliniken und Arztpraxen beobachten. Parallel zur elektronischen Datenspeicherung nutzen viele Ärzte das althergebrachte Kartei-System. Dieses besteht aus Kartei-Mappen im DIN-A 5 Querformat. Auf den Innen- und Außenseiten der Karten ist Platz für zahlreiche Eintragungen. In den Klappkarten werden Dokumente aufbewahrt. Während Sie auf den Arztbesuch warten, sehen Sie, wie stark ein Karteischrank frequentiert werden kann. In anderen Branchen ist die Beanspruchung ähnlich. Daher sind robuste Materialien und Auszüge notwendig, um die lange Lebensdauer eines Karteischranks zu gewährleisten.

Bei einer Belastbarkeit bis zu einem Gewicht von 75 Kilogramm sind die Schubladen im Idealfall mit doppelt gelagerten Teleskopauszügen ausgestattet. Um Unfallgefahren zu vermeiden, verfügt ein hochwertiger Karteischrank über einen automatischen Schließmechanismus. In der Eile werden die Schubladen oft nur angeschubst und ziehen sich auf den letzten Zentimetern selbsttätig ein. Vor einem vollständigen Herausziehen der Schubladen schützt eine Auszugssperre, die bei vielen Modellen als doppelte Sperre vorhanden ist. Damit die Karteischränke mit ausgezogenen Schubladen nicht umkippen, werden sie an der Wand verschraubt oder mit einem Kontergewicht ausgestattet.

Karteischränke aus Stahl schützen empfindliche Daten

Neben klassischen Modellen aus Holz oder beschichteten Holz-Verbundstoffen sind Karteischränke aus Stahl weit verbreitet. Mit Sicherheitsschlössern ausgestattet schützen sie empfindliche Daten vor einem unberechtigten Zugriff. Gleichzeitig sind sie weitgehend feuerfest, sodass die Karteien bei einem Brand nicht sofort zerstört werden. Ein weiteres Argument für Stahl-Karteischränke ist ihre Robustheit und Langlebigkeit.

Die Oberflächen der Stahlschränke sind in verschiedenen Farben pulverbeschichtet oder einbrennlackiert. Daher sind sie unempfindlich gegen Kratzer und andere Beschädigungen. Sie sind pflegeleicht und erfordern nur einen geringen Reinigungsaufwand. Regelmäßiges Abwischen mit einem feuchten Tuch reicht aus, um das ansprechende Erscheinungsbild der Schränke über lange Zeit zu erhalten.

Karteischränke erlauben einen tiefen Einblick von oben

Um die Karteikarten im Schrank überblicken zu können, ist der Blick von oben in die Schubladen notwendig. Aus diesem Grund ist die Höhe eines Karteischranks auf 130 bis 140 Zentimeter begrenzt. Abhängig vom Format der Kartei und der Breite des Schranks erfolgt die Einteilung der Schubladen zwei- oder dreibahnig. Modelle mit flexibler Inneneinrichtung sind wahlweise für Karteien im DIN-A 6 oder DIN-A 5 verwendbar. Abhängig vom Format der Datei verfügt ein Karteischrank über:

    zwei Auszüge
  • vier Auszüge
  • sechs Auszüge

Sind die Schubladen rundum vollständig geschlossen, fallen Karteikarten bei der Suche nicht heraus und können daher nicht so leicht verloren gehen.

Ausstattung und Zubehör der Karteischränke

Wenn Sie Karteischränke kaufen, sind einige Trennbleche meist im Lieferumfang enthalten. Für eine bessere Übersicht stehen Ihnen zusätzliche Trennbleche als Zubehör zur Verfügung. Sie sind wahlweise bereits mit den Buchstaben des Alphabets versehen oder blanko lieferbar. Beschriftungsleisten oder Einsteckfächer an den Fronten der Schubladen geben Auskunft über den Inhalt jedes Auszugs.

Sie möchten Karteischränke kaufen? Werfen Sie einfach einen Blick auf das Angebot in unserem Onlineshop Betriebseinrichterprofi.de. Gerne beraten wir Sie über weitere Möglichkeiten zur Ausstattung Ihrer Büroräume. Nehmen Sie bei weiteren Fragen doch einfach Kontakt zu auf.

Zuletzt angesehen