Kunststoffschränke

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Geringes Gewicht und Flexibilität gewünscht? Kunststoffschränke!

Kunststoffschränke stellen eine moderne Ergänzung der Büroeinrichtung dar. Qualitativ hochwertige Modelle vereinen die positiven Eigenschaften ihres Materials mit der Leistung von Schränken aus anderen Werkstoffen. Warum also nicht Kunststoffschränke kaufen?

  • Welche Vorzüge bieten Schränke aus Kunststoff?
  • Wie steht es um die Lebensdauer von Kunststoffschränken?
  • Welche Kunststoffe dienen zur Herstellung der Schränke?
  • Worauf sollte ich beim Kauf der Kunststoffschränke achten?

Kunststoffschränke sind leicht und flexibel

Einer der großen Vorteile der Schränke aus Kunststoff ist ihr geringes Eigengewicht. Dabei können viele Modelle ein Mehrfaches ihres Gewichts tragen. Die Belastbarkeit jedes Einlegebodens beträgt bis zu 75 Kilogramm bei einem Eigengewicht des Schranks von etwa 30 bis 40 Kilogramm. Darüber hinaus bieten Büroschränke aus Kunststoff viele weitere Vorzüge:

  • geringer Montageaufwand
  • unempfindliche Oberflächen
  • pflegeleicht, korrosionsfrei, formstabil
  • resistent gegen Feuchtigkeit
  • ansprechendes Erscheinungsbild

Ein Kunststoffschrank hat einen geringen Montageaufwand. Häufig sind die Möbel mit Steckverbindungen ausgestattet, sodass der Aufbau in kurzer Zeit erledigt ist. Dadurch ist auch ein Standortwechsel der Möbel schnell und einfach möglich. Kunststoffschränke in unserem Sortiment sind kratz- und stoßfest. Zur Reinigung reicht ein feuchtes Tuch aus und grobe Verschmutzungen lassen sich mit Putzmittel entfernen. Wenn Sie Kunststoffschränke kaufen möchten, finden Sie Modelle mit unterschiedlichen Designs und in vielen Farben. Hochwertige Kunststoffe sind formstabil und sehr langlebig.

Kunststoffe für die Möbelherstellung

Zur Herstellung von Möbeln dienen vorwiegend folgende Kunststoffe:

  • Polypropylen
  • Polystyrol
  • Polyester

Die Kunststoffe kommen teils in ihrer reinen Form oder als Kombination zum Einsatz. Hochwertige Kunststoffmöbel bestehen aus modernem Polystyrol, das bereits als Recycling-Material zur Verfügung steht. Das Material ist unempfindlich gegen Flüssigkeiten und Lösungsmittel. Es zeichnet sich durch seine glänzenden Oberflächen aus und kann beliebig eingefärbt werden. Besonders schlagfest ist ABS-Styrol.

Varianten der Kunststoffschränke

Weit verbreitet sind Flügeltürenschränke aus Kunststoff. Sie sind mit Einlegeböden aus Kunststoff oder Metall versehen und bieten Traglasten zwischen 10 und 50 Kilogramm pro Boden.

Spezielle Büroschränke sind als Rollladenschränke gestaltet. Das bietet den Vorteil, dass die Schranktüren sich vollständig von innen vor die Seitenteile schieben lassen. So haben Sie freien Zugang zum Inhalt des Schranks und können die Türen während der Arbeitszeiten geöffnet lassen.

Diese Schrankmodelle eignen sich für die Verwendung mit Böden zum Abstellen von Aktenordnern und für die Hängeregistratur. Fachböden aus Metall sind bis zu 75 Kilogramm belastbar. Büroschränke aus Polystyrol wirken durch ihre glänzenden Oberflächen elegant. Dank ihrer kratz- und stoßfesten Eigenschaften bleibt das attraktive Erscheinungsbild über lange Zeit erhalten. Abgerundete Kanten unterstreichen die Eleganz der Möbel und schützen gleichzeitig vor Verletzungen.

Sie finden eine Auswahl aus Möbeln in zahlreichen Farben und Farbkombinationen. Oberflächengestaltungen im Stil von Holzmaserungen, Betonoptik und weiteren Varianten sind bei modernen Kunststoffmöbeln ebenfalls möglich.

Darauf sollten Sie achten, wenn Sie Kunststoffschränke kaufen

Der Qualitätsunterschied zwischen Kunststoffmöbeln ist sehr groß. Daher sollten Sie besonderen Wert auf die Stabilität des Materials legen. Das Material muss eine hohe Festigkeit besitzen und darf sich nicht durch mechanische Belastungen verformen. Erkundigen Sie sich daher vor dem Kauf, aus welchem Kunststoff die Möbel bestehen. Polystyrol und insbesondere die Varianten ABS, SB, SAN und ASA eignen sich besonders für robuste Kunststoffschränke.

Wir beraten Sie gern zu weiteren Fragen über die Kunststoffmöbel in unserem Sortiment. Kontaktieren Sie uns einfach, wenn Sie Kunststoffschränke kaufen und sich über die Qualität informieren möchten. Unsere Kontaktdaten finden Sie in unserem Onlineshop betriebseinrichterprofi.de.

Geringes Gewicht und Flexibilität gewünscht? Kunststoffschränke! Kunststoffschränke stellen eine moderne Ergänzung der Büroeinrichtung dar. Qualitativ hochwertige Modelle vereinen die positiven... mehr erfahren »
Fenster schließen
Kunststoffschränke

Geringes Gewicht und Flexibilität gewünscht? Kunststoffschränke!

Kunststoffschränke stellen eine moderne Ergänzung der Büroeinrichtung dar. Qualitativ hochwertige Modelle vereinen die positiven Eigenschaften ihres Materials mit der Leistung von Schränken aus anderen Werkstoffen. Warum also nicht Kunststoffschränke kaufen?

  • Welche Vorzüge bieten Schränke aus Kunststoff?
  • Wie steht es um die Lebensdauer von Kunststoffschränken?
  • Welche Kunststoffe dienen zur Herstellung der Schränke?
  • Worauf sollte ich beim Kauf der Kunststoffschränke achten?

Kunststoffschränke sind leicht und flexibel

Einer der großen Vorteile der Schränke aus Kunststoff ist ihr geringes Eigengewicht. Dabei können viele Modelle ein Mehrfaches ihres Gewichts tragen. Die Belastbarkeit jedes Einlegebodens beträgt bis zu 75 Kilogramm bei einem Eigengewicht des Schranks von etwa 30 bis 40 Kilogramm. Darüber hinaus bieten Büroschränke aus Kunststoff viele weitere Vorzüge:

  • geringer Montageaufwand
  • unempfindliche Oberflächen
  • pflegeleicht, korrosionsfrei, formstabil
  • resistent gegen Feuchtigkeit
  • ansprechendes Erscheinungsbild

Ein Kunststoffschrank hat einen geringen Montageaufwand. Häufig sind die Möbel mit Steckverbindungen ausgestattet, sodass der Aufbau in kurzer Zeit erledigt ist. Dadurch ist auch ein Standortwechsel der Möbel schnell und einfach möglich. Kunststoffschränke in unserem Sortiment sind kratz- und stoßfest. Zur Reinigung reicht ein feuchtes Tuch aus und grobe Verschmutzungen lassen sich mit Putzmittel entfernen. Wenn Sie Kunststoffschränke kaufen möchten, finden Sie Modelle mit unterschiedlichen Designs und in vielen Farben. Hochwertige Kunststoffe sind formstabil und sehr langlebig.

Kunststoffe für die Möbelherstellung

Zur Herstellung von Möbeln dienen vorwiegend folgende Kunststoffe:

  • Polypropylen
  • Polystyrol
  • Polyester

Die Kunststoffe kommen teils in ihrer reinen Form oder als Kombination zum Einsatz. Hochwertige Kunststoffmöbel bestehen aus modernem Polystyrol, das bereits als Recycling-Material zur Verfügung steht. Das Material ist unempfindlich gegen Flüssigkeiten und Lösungsmittel. Es zeichnet sich durch seine glänzenden Oberflächen aus und kann beliebig eingefärbt werden. Besonders schlagfest ist ABS-Styrol.

Varianten der Kunststoffschränke

Weit verbreitet sind Flügeltürenschränke aus Kunststoff. Sie sind mit Einlegeböden aus Kunststoff oder Metall versehen und bieten Traglasten zwischen 10 und 50 Kilogramm pro Boden.

Spezielle Büroschränke sind als Rollladenschränke gestaltet. Das bietet den Vorteil, dass die Schranktüren sich vollständig von innen vor die Seitenteile schieben lassen. So haben Sie freien Zugang zum Inhalt des Schranks und können die Türen während der Arbeitszeiten geöffnet lassen.

Diese Schrankmodelle eignen sich für die Verwendung mit Böden zum Abstellen von Aktenordnern und für die Hängeregistratur. Fachböden aus Metall sind bis zu 75 Kilogramm belastbar. Büroschränke aus Polystyrol wirken durch ihre glänzenden Oberflächen elegant. Dank ihrer kratz- und stoßfesten Eigenschaften bleibt das attraktive Erscheinungsbild über lange Zeit erhalten. Abgerundete Kanten unterstreichen die Eleganz der Möbel und schützen gleichzeitig vor Verletzungen.

Sie finden eine Auswahl aus Möbeln in zahlreichen Farben und Farbkombinationen. Oberflächengestaltungen im Stil von Holzmaserungen, Betonoptik und weiteren Varianten sind bei modernen Kunststoffmöbeln ebenfalls möglich.

Darauf sollten Sie achten, wenn Sie Kunststoffschränke kaufen

Der Qualitätsunterschied zwischen Kunststoffmöbeln ist sehr groß. Daher sollten Sie besonderen Wert auf die Stabilität des Materials legen. Das Material muss eine hohe Festigkeit besitzen und darf sich nicht durch mechanische Belastungen verformen. Erkundigen Sie sich daher vor dem Kauf, aus welchem Kunststoff die Möbel bestehen. Polystyrol und insbesondere die Varianten ABS, SB, SAN und ASA eignen sich besonders für robuste Kunststoffschränke.

Wir beraten Sie gern zu weiteren Fragen über die Kunststoffmöbel in unserem Sortiment. Kontaktieren Sie uns einfach, wenn Sie Kunststoffschränke kaufen und sich über die Qualität informieren möchten. Unsere Kontaktdaten finden Sie in unserem Onlineshop betriebseinrichterprofi.de.

Zuletzt angesehen