Besucherstühle

Filter schließen
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Besucherstühle als komfortable Sitzgelegenheit

Besucherstühle sind in den meisten Unternehmen zu finden. Es gibt sie in vielen unterschiedlichen Designs und Farben. Bei großen Konferenzen und anderen Veranstaltungen dürfen Besucherstühle nicht fehlen. Um sie schnell aufzustellen und wieder wegräumen zu können, sollten sie zum einen leicht und zum anderen stapelbar sein. Doch beim Kauf gibt es einige weitere Punkte zu beachten, die wir weiter unten genauer erläutern.

Wo kommen Besucherstühle zum Einsatz?

Besucherstühle stehen in vielen Betrieben, in denen Besucher zugelassen sind, sei es als stapelbare Variante, mit Armlehnen oder auch als sogenannte Freischwinger. Sie bieten den Gästen, Besuchern, Kunden und Patienten in folgenden Unternehmen und Institutionen eine komfortable Sitzgelegenheit:

  • Arztpraxen
  • Kanzleien
  • Restaurants
  • Büros
  • Reisebüros
  • Ämter
  • Friseur-Salons

Besucherstühle kaufen: das gilt es zu beachten

Wenn Sie neue Besucherstühle für Ihr Büro benötigen, spielen beim Kauf folgende Punkte eine Rolle:

  • Bequemlichkeit
  • Design
  • Gewicht und Tragfähigkeit
  • Bezug

Bequemlichkeit

Da die Gäste, Patienten, Kunden und anderen Besucher teilweise recht lange auf den Besucherstühlen sitzen, sollten sie möglichst bequem sein. Dadurch drücken Sie als Gastgeber Ihre Wertschätzung aus. Idealerweise sind die Rückenlehne wie auch der Sitzbereich hochwertig gepolstert. Der Bezug besteht aus einem robusten, strapazierfähigen und zugleich auch pflegeleichten Stoff.

Das Design

Je nachdem, wo der Besucherstuhl zum Einsatz kommen soll, stehen unterschiedliche Designs und Farben zur Verfügung. Im Eingangsbereich eines Unternehmens sorgen optisch ansprechende Ausführungen für einen ersten guten Eindruck. Idealerweise passen die Besucherstühle in diesem Fall vom Design her zu den Tischen und anderen Möbeln, sodass ein stimmiges Gesamtbild entsteht.

Gewicht und Tragfähigkeit

Besucherstühle sind leicht und dennoch sehr stabil. So lassen sie sich schnell umstellen und transportieren. Gleichzeitig halten sie aber auch größere Lasten aus. Sehr praktisch sind stapelbare Modelle, da diese sehr komfortabel getragen und platzsparend verstaut werden können. Gute Besucherstühle für Ihr Büro wiegen selbst nur sehr wenig und können bis zu 120 Kilogramm an Gewicht tragen.

Der Bezug

Da Besucherstühle täglich im Einsatz sind, sollten Sie über einen hochwertigen und strapazierfähigen Bezug verfügen. Besucherstühle aus Leder sind pflegeleicht und robust. Wenn sie auch im Außenbereich zum Einsatz kommen sollen, besteht dieser im Idealfall aus Kunststoff, um keine Feuchtigkeit aufzunehmen. Ansonsten ist eine gute Polsterung unter dem Bezug sehr wichtig. Neben Leder kommen als Materialien häufig verschiedene Stoffe und Kunstleder zum Einsatz.

Wieso sollten Besucherstühle über Armlehnen verfügen?

Besucherstühle mit Armlehnen bringen einige Vorteile mit sich. Sie erleichtern das Aufstehen und das Hinsetzen und bieten einen hohen Sitzkomfort. Besucherstühle in einer Arztpraxis sind mit Armlehnen komfortabler und bieten erkrankten Patienten einen höheren Komfort.

Unsere Experten im Onlineshop Betriebseinrichterprofi sind jederzeit für Sie da, wenn Sie Hilfe beim Kauf eines Besucherstuhl wünschen!

Besucherstühle als komfortable Sitzgelegenheit Besucherstühle sind in den meisten Unternehmen zu finden. Es gibt sie in vielen unterschiedlichen Designs und Farben. Bei großen Konferenzen und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Besucherstühle

Besucherstühle als komfortable Sitzgelegenheit

Besucherstühle sind in den meisten Unternehmen zu finden. Es gibt sie in vielen unterschiedlichen Designs und Farben. Bei großen Konferenzen und anderen Veranstaltungen dürfen Besucherstühle nicht fehlen. Um sie schnell aufzustellen und wieder wegräumen zu können, sollten sie zum einen leicht und zum anderen stapelbar sein. Doch beim Kauf gibt es einige weitere Punkte zu beachten, die wir weiter unten genauer erläutern.

Wo kommen Besucherstühle zum Einsatz?

Besucherstühle stehen in vielen Betrieben, in denen Besucher zugelassen sind, sei es als stapelbare Variante, mit Armlehnen oder auch als sogenannte Freischwinger. Sie bieten den Gästen, Besuchern, Kunden und Patienten in folgenden Unternehmen und Institutionen eine komfortable Sitzgelegenheit:

  • Arztpraxen
  • Kanzleien
  • Restaurants
  • Büros
  • Reisebüros
  • Ämter
  • Friseur-Salons

Besucherstühle kaufen: das gilt es zu beachten

Wenn Sie neue Besucherstühle für Ihr Büro benötigen, spielen beim Kauf folgende Punkte eine Rolle:

  • Bequemlichkeit
  • Design
  • Gewicht und Tragfähigkeit
  • Bezug

Bequemlichkeit

Da die Gäste, Patienten, Kunden und anderen Besucher teilweise recht lange auf den Besucherstühlen sitzen, sollten sie möglichst bequem sein. Dadurch drücken Sie als Gastgeber Ihre Wertschätzung aus. Idealerweise sind die Rückenlehne wie auch der Sitzbereich hochwertig gepolstert. Der Bezug besteht aus einem robusten, strapazierfähigen und zugleich auch pflegeleichten Stoff.

Das Design

Je nachdem, wo der Besucherstuhl zum Einsatz kommen soll, stehen unterschiedliche Designs und Farben zur Verfügung. Im Eingangsbereich eines Unternehmens sorgen optisch ansprechende Ausführungen für einen ersten guten Eindruck. Idealerweise passen die Besucherstühle in diesem Fall vom Design her zu den Tischen und anderen Möbeln, sodass ein stimmiges Gesamtbild entsteht.

Gewicht und Tragfähigkeit

Besucherstühle sind leicht und dennoch sehr stabil. So lassen sie sich schnell umstellen und transportieren. Gleichzeitig halten sie aber auch größere Lasten aus. Sehr praktisch sind stapelbare Modelle, da diese sehr komfortabel getragen und platzsparend verstaut werden können. Gute Besucherstühle für Ihr Büro wiegen selbst nur sehr wenig und können bis zu 120 Kilogramm an Gewicht tragen.

Der Bezug

Da Besucherstühle täglich im Einsatz sind, sollten Sie über einen hochwertigen und strapazierfähigen Bezug verfügen. Besucherstühle aus Leder sind pflegeleicht und robust. Wenn sie auch im Außenbereich zum Einsatz kommen sollen, besteht dieser im Idealfall aus Kunststoff, um keine Feuchtigkeit aufzunehmen. Ansonsten ist eine gute Polsterung unter dem Bezug sehr wichtig. Neben Leder kommen als Materialien häufig verschiedene Stoffe und Kunstleder zum Einsatz.

Wieso sollten Besucherstühle über Armlehnen verfügen?

Besucherstühle mit Armlehnen bringen einige Vorteile mit sich. Sie erleichtern das Aufstehen und das Hinsetzen und bieten einen hohen Sitzkomfort. Besucherstühle in einer Arztpraxis sind mit Armlehnen komfortabler und bieten erkrankten Patienten einen höheren Komfort.

Unsere Experten im Onlineshop Betriebseinrichterprofi sind jederzeit für Sie da, wenn Sie Hilfe beim Kauf eines Besucherstuhl wünschen!

Zuletzt angesehen