Beistellschränke

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Beistellschränke: kleine Raumwunder

Beistellschränke sind echte Allrounder in Unternehmen. Sie können an diversen Orten aufgestellt werden. Zumeist kommen sie dort zum Einsatz, wo andere Möbel aufgrund ihrer Bauweise an ihre Grenze stoßen. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie beim Kauf eines Bürobeistellschranks achten sollten.

Wo kommen Beistellschränke zum Einsatz?

Beistellschränke können an unterschiedlichen Orten eines Unternehmens sehr nützlich sein. Unter anderem werden sie in Büros genutzt, um bestimmte Gegenstände immer zur Verfügung zu haben. Es gibt viele Modelle, sodass Sie für jeden Zweck die passende Ausführung finden können.

Beistellschränke kaufen: das gilt zu beachten:

Beim Kauf eines neuen Beistellschrankes sollten Sie diese Punkte beachten:

  • Das Design
  • Die Größe
  • Das Material
  • Die Rollen

Das Design

Moderne Beistellschränke haben klare Linien und verfügen über pflegeleichte Oberflächen. Zudem werden häufig mehrere Materialien miteinander kombiniert. Büro-Beistellschränke sind in vielen unterschiedlichen Designs erhältlich.

Die Größe

Wie groß ein Beistellschrank sein sollte, hängt in erster Linie davon ab, welche Gegenstände sie in ihm aufbewahren wollen und wie viel Platz am gewünschten Ort zur Verfügung steht. Messen Sie diesen genau aus, bevor es zu einem Kauf kommt. Befindet sich ihr Büro zum Beispiel im Dachgeschoss, muss der Bürobeistellschrank unter die Schräge passen.

Das Material

Bei vielen Büro-Beistellschränken kommt eine spezielle Materialkombination zum Einsatz. So bestehen sie dann zum Beispiel aus Holz, Metall, Edelstahl und Glas. Wichtig ist aber in jedem Fall, dass sie hochwertig verarbeitet sind und zu dem jeweiligen Anwendungszweck passen. Wenn die Büro-Beistellschränke in einem Unternehmen aufgestellt werden, in denen regelmäßig eine hohe Luftfeuchtigkeit vorherrscht, sollten sie entsprechend mit einer passenden Beschichtung geschützt sein.

Rollen

Um die Beistellschränke schnell und einfach in Ihrem Betrieb bewegen zu können, sollten Sie über Rollen verfügen. Letztere müssen perfekt zu dem vorhandenen Boden passen. Hierbei gilt:

  • Harter Boden -> weiche Rollen und
  • Weicher Boden -> harte Rollen

Die meisten Ausführungen bestehen aus Gummi oder Kunststoff. Gerne beraten wir Sie in diesem Punkt und zeigen Ihnen, welche Rollen sich in Ihrem Fall am besten eignen.

Wie wird ein Bürobeistellschrank aus Massivholz gepflegt?

Damit der Bürobeistellschrank aus Massivholz möglichst lange hält, sollte er in regelmäßigen Abständen gereinigt und gepflegt werden. Hierfür befreien Sie zunächst die Oberfläche mit einem nassen Lappen von Staub und allen anderen Verunreinigungen und trocknen sie mit einem trockenen Tuch ab. Beistellschränke aus Holz sollten zudem auch mit einen pflegenden Öl versehen werden.

Denn dieses dringt sehr tief in das Material ein und schützt die Oberfläche so vor Feuchtigkeit und Verunreinigungen. Zudem lässt sich das Holz danach wieder besser abwischen und sieht länger ansprechend aus.

Sollten Sie beabsichtigen, einen neuen Beistellschrank für Ihr Unternehmen zu kaufen, beraten unsere Experten aus dem Onlineshop Betriebseinrichterprofi Sie gerne zu diesem Thema und beantworten alle offenen Fragen. Sprechen Sie uns noch heute an!

Beistellschränke: kleine Raumwunder Beistellschränke sind echte Allrounder in Unternehmen. Sie können an diversen Orten aufgestellt werden. Zumeist kommen sie dort zum Einsatz, wo andere... mehr erfahren »
Fenster schließen
Beistellschränke

Beistellschränke: kleine Raumwunder

Beistellschränke sind echte Allrounder in Unternehmen. Sie können an diversen Orten aufgestellt werden. Zumeist kommen sie dort zum Einsatz, wo andere Möbel aufgrund ihrer Bauweise an ihre Grenze stoßen. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie beim Kauf eines Bürobeistellschranks achten sollten.

Wo kommen Beistellschränke zum Einsatz?

Beistellschränke können an unterschiedlichen Orten eines Unternehmens sehr nützlich sein. Unter anderem werden sie in Büros genutzt, um bestimmte Gegenstände immer zur Verfügung zu haben. Es gibt viele Modelle, sodass Sie für jeden Zweck die passende Ausführung finden können.

Beistellschränke kaufen: das gilt zu beachten:

Beim Kauf eines neuen Beistellschrankes sollten Sie diese Punkte beachten:

  • Das Design
  • Die Größe
  • Das Material
  • Die Rollen

Das Design

Moderne Beistellschränke haben klare Linien und verfügen über pflegeleichte Oberflächen. Zudem werden häufig mehrere Materialien miteinander kombiniert. Büro-Beistellschränke sind in vielen unterschiedlichen Designs erhältlich.

Die Größe

Wie groß ein Beistellschrank sein sollte, hängt in erster Linie davon ab, welche Gegenstände sie in ihm aufbewahren wollen und wie viel Platz am gewünschten Ort zur Verfügung steht. Messen Sie diesen genau aus, bevor es zu einem Kauf kommt. Befindet sich ihr Büro zum Beispiel im Dachgeschoss, muss der Bürobeistellschrank unter die Schräge passen.

Das Material

Bei vielen Büro-Beistellschränken kommt eine spezielle Materialkombination zum Einsatz. So bestehen sie dann zum Beispiel aus Holz, Metall, Edelstahl und Glas. Wichtig ist aber in jedem Fall, dass sie hochwertig verarbeitet sind und zu dem jeweiligen Anwendungszweck passen. Wenn die Büro-Beistellschränke in einem Unternehmen aufgestellt werden, in denen regelmäßig eine hohe Luftfeuchtigkeit vorherrscht, sollten sie entsprechend mit einer passenden Beschichtung geschützt sein.

Rollen

Um die Beistellschränke schnell und einfach in Ihrem Betrieb bewegen zu können, sollten Sie über Rollen verfügen. Letztere müssen perfekt zu dem vorhandenen Boden passen. Hierbei gilt:

  • Harter Boden -> weiche Rollen und
  • Weicher Boden -> harte Rollen

Die meisten Ausführungen bestehen aus Gummi oder Kunststoff. Gerne beraten wir Sie in diesem Punkt und zeigen Ihnen, welche Rollen sich in Ihrem Fall am besten eignen.

Wie wird ein Bürobeistellschrank aus Massivholz gepflegt?

Damit der Bürobeistellschrank aus Massivholz möglichst lange hält, sollte er in regelmäßigen Abständen gereinigt und gepflegt werden. Hierfür befreien Sie zunächst die Oberfläche mit einem nassen Lappen von Staub und allen anderen Verunreinigungen und trocknen sie mit einem trockenen Tuch ab. Beistellschränke aus Holz sollten zudem auch mit einen pflegenden Öl versehen werden.

Denn dieses dringt sehr tief in das Material ein und schützt die Oberfläche so vor Feuchtigkeit und Verunreinigungen. Zudem lässt sich das Holz danach wieder besser abwischen und sieht länger ansprechend aus.

Sollten Sie beabsichtigen, einen neuen Beistellschrank für Ihr Unternehmen zu kaufen, beraten unsere Experten aus dem Onlineshop Betriebseinrichterprofi Sie gerne zu diesem Thema und beantworten alle offenen Fragen. Sprechen Sie uns noch heute an!

Zuletzt angesehen