Putzmittelschrank

Filter schließen
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
Classico 67 Classico 4 Fachböden, Kleiderstange mit Haken
Classico 67 Classico 4 Fachböden, Kleiderstange...
Spind CLASSICO mit Füßen • mit 1 Abteil, Abteilbreite 300 mm • Abmessungen ca.: H 1800 × B 300 × T 500 mm, Gesamtbreite 322 mm • Klassische Bauform mit Lüftungsschlitzen und Etikettenrahmen • Kleiderstange mit 2 Haken, 2 weitere Haken an...
191,99 € * 239,00 € *
NEU
Taurotrade 67, Serie ECO auf Sockel
Taurotrade 67, Serie ECO auf Sockel
Spind für Putzmittel • auf Sockel • Abmessungen ca.: H 1800 × B 600 × T 500 mm • mit Inneneinteilung für Reinigungsgeräte und -utensilien • Türen mit Lüftungsschlitzen • 1 Drehriegelverschluss für Vorhängeschloss • Kleiderstange mit 3...
186,99 € * 229,00 € *

Ein Putzmittelschrank für jedes Unternehmen

Putzmittelschränke, die im gewerblichen Bereich zum Einsatz kommen, sind in vielen unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Darin können Sie alle Utensilien, die zur Reinigung der einzelnen Räume benötigt werden, sicher vor unbefugten Zugriffen unterbringen.

Wo kommen Putzmittelschränke zum Einsatz?

In jedem Unternehmen sollte mindestens ein Putzmittelschrank stehen. Denn auch in sehr kleinen Handwerksbetrieben fällt eine regelmäßige Reinigung der Örtlichkeiten an. Im gewerblichen Bereich sind Putzmittelschränke zudem auch in folgenden Unternehmen und Einrichtungen zu finden:

  • Krankenhäuser
  • Banken
  • Lagerhallen
  • Rettungsdienste
  • Produktionshallen
  • Arztpraxen und
  • Fitnessstudios

Hierbei handelt es sich nur um eine sehr kleine Auswahl an Unternehmen, in denen ein Putzmittelschrank benötigt wird. Jeder Betrieb benötigt einen Putzmittelschrank, um die Reinigungsutensilien sicher verstauen zu können.

Putzmittelschränke kaufen: das gilt es zu beachten:

Vor dem Kauf eines neuen Putzmittelschrankes, sollten die folgenden Kriterien beachtet werden:

  • Fächer und Ablagen
  • Material
  • Maße
  • feuchtigkeitsbeständig

Fächer und Ablagen

In einem Putzmittelschrank werden alle Dinge untergebracht, die für die Reinigung Ihres Unternehmens benötigt werden, wie zum Beispiel die Putzmittel, Lappen, Wischer, Besen, der Staubsauger und Eimer. Wählen Sie daher ein Modell, das über ausreichend Fächer und Ablageflächen verfügt. Einige Putzmittelschränke sind mit variabel verwendbaren Körben ausgestattet.

Material

Die meisten Putzmittelschränke bestehen aus robustem Stahl, Edelstahl oder Kunststoff. Alle drei Materialien sind robust und langlebig. Zudem lassen sie sich einfach reinigen und haben (bis auf Kunststoff) ein gewisses Eigengewicht.

Maße

Messen Sie vor dem Kauf genau aus, wie viel Platz für einen Staubsaugerschrank zur Verfügung steht. Anhand dieser Daten wählen Sie dann ein passendes Modell. Viele Putzmittelschränke haben Schwebetüren und können daher auch problemlos in engen Räumen aufgestellt werden.

Feuchtigkeitsbeständig

Ein weiterer wichtiger Punkt, der beim Kauf eines Reinigungsmittelschrankes zu beachten ist, ist die Qualität. Wenn Sie ihn in einem Feuchtraum, wie dem Waschraum oder dem Bad aufstellen wollen, muss er feuchtigkeitsbeständig sein. Hierfür wird er mit einer speziellen Beschichtung versehen, die das Material vor der immer wieder aufkommenden Feuchtigkeit schützt.

Tipp: abschließbare Putzmittelschränke schützen vor unbefugten Zugriffen

Ist ein Putzmittelschrank verschließbar, verhindert er unbefugten Zugriff auf die Reinigungsmittel. In einem Waschraum halten sich beispielsweise nicht nur die Angestellten und Mitarbeiter, sondern auch Lkw-Fahrer, Besucher und andere Kunden auf. Daher sollte der Reinigungsmittelschrank abschließbar sein. Auch darauf sollten Sie beim Kauf achten.

Gerne helfen Ihnen unsere Fachleute aus dem Team Betriebseinrichterprofi weiter, wenn Sie Fragen zum Kauf haben. Schauen Sie einfach in unserem Onlineshop vorbei und lassen Sie sich beraten!

Ein Putzmittelschrank für jedes Unternehmen Putzmittelschränke, die im gewerblichen Bereich zum Einsatz kommen, sind in vielen unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Darin können Sie alle... mehr erfahren »
Fenster schließen
Putzmittelschrank

Ein Putzmittelschrank für jedes Unternehmen

Putzmittelschränke, die im gewerblichen Bereich zum Einsatz kommen, sind in vielen unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Darin können Sie alle Utensilien, die zur Reinigung der einzelnen Räume benötigt werden, sicher vor unbefugten Zugriffen unterbringen.

Wo kommen Putzmittelschränke zum Einsatz?

In jedem Unternehmen sollte mindestens ein Putzmittelschrank stehen. Denn auch in sehr kleinen Handwerksbetrieben fällt eine regelmäßige Reinigung der Örtlichkeiten an. Im gewerblichen Bereich sind Putzmittelschränke zudem auch in folgenden Unternehmen und Einrichtungen zu finden:

  • Krankenhäuser
  • Banken
  • Lagerhallen
  • Rettungsdienste
  • Produktionshallen
  • Arztpraxen und
  • Fitnessstudios

Hierbei handelt es sich nur um eine sehr kleine Auswahl an Unternehmen, in denen ein Putzmittelschrank benötigt wird. Jeder Betrieb benötigt einen Putzmittelschrank, um die Reinigungsutensilien sicher verstauen zu können.

Putzmittelschränke kaufen: das gilt es zu beachten:

Vor dem Kauf eines neuen Putzmittelschrankes, sollten die folgenden Kriterien beachtet werden:

  • Fächer und Ablagen
  • Material
  • Maße
  • feuchtigkeitsbeständig

Fächer und Ablagen

In einem Putzmittelschrank werden alle Dinge untergebracht, die für die Reinigung Ihres Unternehmens benötigt werden, wie zum Beispiel die Putzmittel, Lappen, Wischer, Besen, der Staubsauger und Eimer. Wählen Sie daher ein Modell, das über ausreichend Fächer und Ablageflächen verfügt. Einige Putzmittelschränke sind mit variabel verwendbaren Körben ausgestattet.

Material

Die meisten Putzmittelschränke bestehen aus robustem Stahl, Edelstahl oder Kunststoff. Alle drei Materialien sind robust und langlebig. Zudem lassen sie sich einfach reinigen und haben (bis auf Kunststoff) ein gewisses Eigengewicht.

Maße

Messen Sie vor dem Kauf genau aus, wie viel Platz für einen Staubsaugerschrank zur Verfügung steht. Anhand dieser Daten wählen Sie dann ein passendes Modell. Viele Putzmittelschränke haben Schwebetüren und können daher auch problemlos in engen Räumen aufgestellt werden.

Feuchtigkeitsbeständig

Ein weiterer wichtiger Punkt, der beim Kauf eines Reinigungsmittelschrankes zu beachten ist, ist die Qualität. Wenn Sie ihn in einem Feuchtraum, wie dem Waschraum oder dem Bad aufstellen wollen, muss er feuchtigkeitsbeständig sein. Hierfür wird er mit einer speziellen Beschichtung versehen, die das Material vor der immer wieder aufkommenden Feuchtigkeit schützt.

Tipp: abschließbare Putzmittelschränke schützen vor unbefugten Zugriffen

Ist ein Putzmittelschrank verschließbar, verhindert er unbefugten Zugriff auf die Reinigungsmittel. In einem Waschraum halten sich beispielsweise nicht nur die Angestellten und Mitarbeiter, sondern auch Lkw-Fahrer, Besucher und andere Kunden auf. Daher sollte der Reinigungsmittelschrank abschließbar sein. Auch darauf sollten Sie beim Kauf achten.

Gerne helfen Ihnen unsere Fachleute aus dem Team Betriebseinrichterprofi weiter, wenn Sie Fragen zum Kauf haben. Schauen Sie einfach in unserem Onlineshop vorbei und lassen Sie sich beraten!

Zuletzt angesehen