Metallspinde

Nicht nur in Betrieben, auch in Sportvereinen sind Metallspinde der ideale Aufbewahrungsort für Kleidung und Schuhe. Damit erhalten die Besitzer zudem ein Stück Privatsphäre.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 2

Metallspinde für die Umkleidekabine

Metallspinde stehen in vielen Unternehmen, in denen sich die Angestellten umziehen müssen. Sie sind sehr robust, rostfrei und halten in er Regel sehr lange. Häufig werden Stahlspinde aus hochwertigen Fein-Stahlblechen gefertigt. Diese lassen sich einfach in die gewünschte Form bringen und schützen die untergebrachten Gegenstände vor unbefugtem Zugriff.

Wo kommen Metallspinde zum Einsatz?

Metallspinde stehen in vielen unterschiedlichen Unternehmen und diversen öffentlichen Einrichtungen. Im gewerblichen Bereich sind sie unter anderem in folgenden Betrieben zu finden:

  • Fleischereien
  • Feuerwehr
  • Polizei
  • Rettungsdienst
  • Transportdienste

Das sind nur einige Beispiele an Betrieben, in denen Metallspinde zum Einsatz kommen. Grundsätzlich sind sie überall sehr praktisch, wo sich die Angestellten eines Unternehmens jeden Tag umziehen und eine spezielle Arbeitskleidung anlegen müssen.

Metallspinde kaufen: die wichtigsten Kriterien

Wenn Sie neue Metallspinde benötigen, achten Sie beim Kauf auf die folgenden Punkte:

  • Türen und Schließsysteme
  • Design und Farbgebung
  • Abmessungen
  • Material

Türen und Schließsysteme

Die Türen eines guten Metallspinds lassen sich zuverlässig öffnen und schließen. Zudem sollten Sie bestmöglich gegen unbefugten Zugriff geschützt sein. Hierfür verfügen sie über robuste Schließsysteme. Häufig ist auch ein sogenannter Begrenzungshebel an Bord, der ein unerwünschtes Überdrehen beim Öffnen verhindert.

Design und Farbgebung

Metallspinde sind in vielen unterschiedlichen Designs und Farben erhältlich. Hier haben Sie also die Qual der Wahl. Häufig wird eine Farbe gewählt, die auch im Firmenlogo zu finden ist und in der die Arbeitskleidung gehalten ist. Ersteres kann auf Wunsch auf die Türen aufgebracht werden. Dadurch identifizieren sich die Angestellten und Mitarbeiter stärker mit dem Betrieb, in dem sie arbeiten.

Maße

Bevor Sie einen neuen Metallspind kaufen, messen Sie genau nach, wie breit, hoch und tief dieser sein darf. Denn es gibt viele unterschiedliche Ausführungen. Die meisten Metall-Umkleideschränke sind 500 Millimeter tief, zwischen 250 und 400 Millimeter breit und 1.800 Millimeter hoch. Einige Hersteller stellen auch Sondermaße her. Gerne beraten wir Sie zu diesem und allen anderen Fragen rund um Metallspinde. Sprechen Sie uns an!

Material

Wie bereits kurz angeschnitten, bestehen die meisten Metall-Umkleideschränke zumeist auch wenigstens zu einem gewissen Teil aus Stahl. Denn dieses Material ist sehr langlebig, stabil und lässt sich zudem auch sehr einfach reinigen. Zudem rostet Stahl nicht und hat ein gewisses Eigengewicht, wodurch der Metallspind stets fest und sicher steht.

Wie wird ein Metallspind gepflegt?

Um für Hygiene in der Umkleidekabine zu sorgen, sollten Sie die Metall-Umkleideschränke in regelmäßigen Abständen von einer Fachfirma gründlich reinigen lassen. Dadurch entfernen Sie alle Bakterien und Keime und sorgen zudem auch dafür, dass die Schränke länger ansprechend aussehen.

Insbesondere, wenn die Spinde in einem Unternehmen stehen, in dem schnell Verunreinigungen entstehen und diese dann von den Angestellten oder anderen Verwendern auf die Spinde übertragen werden. Das kann zum Beispiel in einer großen Fleischerei oder in einem Malerbetrieb der Fall sein.

Wenn Sie Fragen zum Kauf von Metallspinden haben, können Sie sich jederzeit an unseren Onlineshop Betriebseinrichterprofi wenden und sich von unseren Experten beraten lassen!

Metallspinde für die Umkleidekabine Metallspinde stehen in vielen Unternehmen, in denen sich die Angestellten umziehen müssen. Sie sind sehr robust, rostfrei und halten in er Regel sehr lange.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Metallspinde

Metallspinde für die Umkleidekabine

Metallspinde stehen in vielen Unternehmen, in denen sich die Angestellten umziehen müssen. Sie sind sehr robust, rostfrei und halten in er Regel sehr lange. Häufig werden Stahlspinde aus hochwertigen Fein-Stahlblechen gefertigt. Diese lassen sich einfach in die gewünschte Form bringen und schützen die untergebrachten Gegenstände vor unbefugtem Zugriff.

Wo kommen Metallspinde zum Einsatz?

Metallspinde stehen in vielen unterschiedlichen Unternehmen und diversen öffentlichen Einrichtungen. Im gewerblichen Bereich sind sie unter anderem in folgenden Betrieben zu finden:

  • Fleischereien
  • Feuerwehr
  • Polizei
  • Rettungsdienst
  • Transportdienste

Das sind nur einige Beispiele an Betrieben, in denen Metallspinde zum Einsatz kommen. Grundsätzlich sind sie überall sehr praktisch, wo sich die Angestellten eines Unternehmens jeden Tag umziehen und eine spezielle Arbeitskleidung anlegen müssen.

Metallspinde kaufen: die wichtigsten Kriterien

Wenn Sie neue Metallspinde benötigen, achten Sie beim Kauf auf die folgenden Punkte:

  • Türen und Schließsysteme
  • Design und Farbgebung
  • Abmessungen
  • Material

Türen und Schließsysteme

Die Türen eines guten Metallspinds lassen sich zuverlässig öffnen und schließen. Zudem sollten Sie bestmöglich gegen unbefugten Zugriff geschützt sein. Hierfür verfügen sie über robuste Schließsysteme. Häufig ist auch ein sogenannter Begrenzungshebel an Bord, der ein unerwünschtes Überdrehen beim Öffnen verhindert.

Design und Farbgebung

Metallspinde sind in vielen unterschiedlichen Designs und Farben erhältlich. Hier haben Sie also die Qual der Wahl. Häufig wird eine Farbe gewählt, die auch im Firmenlogo zu finden ist und in der die Arbeitskleidung gehalten ist. Ersteres kann auf Wunsch auf die Türen aufgebracht werden. Dadurch identifizieren sich die Angestellten und Mitarbeiter stärker mit dem Betrieb, in dem sie arbeiten.

Maße

Bevor Sie einen neuen Metallspind kaufen, messen Sie genau nach, wie breit, hoch und tief dieser sein darf. Denn es gibt viele unterschiedliche Ausführungen. Die meisten Metall-Umkleideschränke sind 500 Millimeter tief, zwischen 250 und 400 Millimeter breit und 1.800 Millimeter hoch. Einige Hersteller stellen auch Sondermaße her. Gerne beraten wir Sie zu diesem und allen anderen Fragen rund um Metallspinde. Sprechen Sie uns an!

Material

Wie bereits kurz angeschnitten, bestehen die meisten Metall-Umkleideschränke zumeist auch wenigstens zu einem gewissen Teil aus Stahl. Denn dieses Material ist sehr langlebig, stabil und lässt sich zudem auch sehr einfach reinigen. Zudem rostet Stahl nicht und hat ein gewisses Eigengewicht, wodurch der Metallspind stets fest und sicher steht.

Wie wird ein Metallspind gepflegt?

Um für Hygiene in der Umkleidekabine zu sorgen, sollten Sie die Metall-Umkleideschränke in regelmäßigen Abständen von einer Fachfirma gründlich reinigen lassen. Dadurch entfernen Sie alle Bakterien und Keime und sorgen zudem auch dafür, dass die Schränke länger ansprechend aussehen.

Insbesondere, wenn die Spinde in einem Unternehmen stehen, in dem schnell Verunreinigungen entstehen und diese dann von den Angestellten oder anderen Verwendern auf die Spinde übertragen werden. Das kann zum Beispiel in einer großen Fleischerei oder in einem Malerbetrieb der Fall sein.

Wenn Sie Fragen zum Kauf von Metallspinden haben, können Sie sich jederzeit an unseren Onlineshop Betriebseinrichterprofi wenden und sich von unseren Experten beraten lassen!

Zuletzt angesehen